Juke Jive Shop jjt swingstyles
Startseite » Katalog » FAQ Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
 NEU !Für den kleinen Herren
 Herrenjacken / Westen
 Hemden
 Pullover / Strickwaren / Strümpfe
 Anzüge / Suits
 Hosen
 Schuhe
 Hüte / Accessoires
 Schiebermützen
 Mützen
 Krawatten
 Fliegen
 Hosenträger
 Ärmelhalter / Sockenhalter / Schals
 Gürtel
 Accessoires
 Körperpflege
 Plakate
 Ersatzteile / Zubehör
 Reduziertes / Einzelstücke


Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Suche

Erweiterte Suche »
Mehr über...
Zahlung- und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Kontakt
FAQ
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
Datenschutzerklärung
Streitschlichtungsverfahren
News
Galerie
Veranstaltungen
Willkommen zurück!  
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?


Mitglied im Händlerbund
FAQ

Sehr verehrte Herren,
für das Jahr 2014 haben wir uns vorgenommen einiges an Anzugmodellen umzusetzen, sportliches, elegantes, kombinierbares, alles was des Herren Herz begehrt. Beginnend mit dem Anzug Modell 1935 in Nachtblau, gefolgt von unserem neuen Modell 1930, Ausführung in Spitzfasson, in 2 Qualitäten, Nachtblau und dem Klassiker, Nadelstreifen in Dunkelblau, gefolgt von einem brandneuen Norfolkjackenmodell, mit passenden Knickerbockern und Weste, die Jacke ganz exklusiv mit Anilin gefärbten Lederbespannten Knöpfen , hier sind drei Modelle angedacht, zu guter letzt , einiges an Hemden in neuen Stoffen und Modellen. Die Herren dürfen gespannt sein auf eine abwechslungsreiche neue Kollektion für dieses Jahr, wir können nur soviel sagen, die Stoffe werden Erwatrungen bei weitem übertreffen, an Authentizität und Qualität.
Euer, JJT Swingstyles


Frage: 
Wie kommt es das manche Eurer Artikel recht schnell vergriffen sind und man nichts mehr nachbestellen kann, zumindest in der der Ausführung, wie sie zu sehen war.
Antwort:
Das liegt daran das wir manchmal nur begrenzt Stoffe bekommen was nur für eine gewisse Stückzahl ausreichend ist, da wir versuchen alte Muster und Qualitäten von früher aufzugreifen bekommt man oft nur noch wenige Meter der Stoffe, leider. 


Frage:
Die Preise sind bei Euch hochgegangen, ist schon bei manchen Sachen ein bischen viel.
Antwort:
Hallo Hendrik, wir konnten die letzten 4 Jahre die Preise stabil halten, manches konnten wir in dieser Zeit noch auffangen, jetzt sieht es so aus dass die Preise für Rohwaren seit Anfang des Jahres enorm gestiegen sind, bei manchen Artikeln bis zu 100 % und mehr, für uns ein Ding der Unmöglichkeit das noch aufzufangen. Wir Produzieren unsere gesamten Textilien in Deutschland, so wie die Materialpreise ansteigen ist es bei den Produktionspreisen, Garn und Zutaten verteuern sich damit auch. Entschuldigt werden die gestiegenen Preise mit angeblich schlechten Baumwollernten und gestiegenen Rohölpreisen, und bei Schurwollstoffen wachsen dann wohl den Schaafen die Haare langsamer, es bleibt jedem selbst überlassen was er davon zu halten hat. Wir könnten wohl ein anderes Preisniveau haben wollten wir in China oder Indien produzieren, aber was dabei heraus käme wollen wir erst gar nicht herausfinden.


Frage:
Ähnliche Hosen von Euch habe ich gesehen bei…! ZENSIERT ! .. da ich ja schon ein paar Hosen habe von Euch hab ich mal verglichen, da fällt mir nix mehr ein dazu, die Qualität und der Stoff ist so was von neben dran, ich habs wieder eingepackt und zurück geschickt, eigentlich unverschämt das gleiche Geld zu verlangen, könnt mein A…. drauf verwetten dass der Kram aus China kommt, also macht weiter so, fremdgehen lohnt echt nicht.
Antwort:
Ja, das ist richtig, es werden von uns Sachen kopiert, zwar in abgeänderter Form, aber wer ein Auge hat dafür weis um was es geht. Wir können uns zwar keine Meinung darüber erlauben, wollen wir auch nicht, aber zum Schneidern gehört ein bischen mehr als nur nach einer Vorlage zu arbeiten, vielmehr ist es das Fachwissen um die alten Standards, und genau das ist es was die Spreu vom Weizen trennt ? Grüsse. JJT Swingstyles

Frage:
Hi, wie sieht das eigentlich mit dem waschen der Hemden aus ?, könnt ihr mal ein paar Tipps geben… Grüsse Eric
Antwort:
Hallo Eric, am besten Du befolgst genau das, was auf den Pflegeetiketten steht, zusätzlich kannst Du folgendes beachten:
Grundsätzlich ist es für keinen Stoff, egal welcher Art, gut wenn man ihn über Gebühr beansprucht, gemeint ist damit zu hohe Gradzahlen oder Schleudern auf Hochtouren, das tut auf Dauer keinem Gewebe gut. Wir empfehlen Hemden bei 30 ° im Schonschleudergang zu waschen, sind stärkere Verschmutzungen da, wie zB. Kragenspeck oder Flecken sollte man vorbehandeln mit Gallseife und einwirken lassen, am besten über Nacht und dann am nächsten Tag waschen. Es empfiehlt sich auch die Wäsche im halbtrockenen Zustand zu bügeln, lässt man die Wäsche zu lange auf der Leine hat Man(n) oft Probleme die Falten durch´s waschen heraus zu bekommen, selbst mit viel Dampf ist das oft ein Kampf. Hier sind wir dann beim Weichspüler angelangt, den empfehlen wir um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen, mit Weichspüler wird das Hemd lange nicht so faltig beim Schleudern als ohne, doch hier zählt : Weichspüler nicht verwenden wenn Elasthan oder wie bei Socken Gummi mit eingewebt ist, der Weichspüler macht diese Gewebe mit der Zeit mürbe und die Elastizität geht verloren. Dann wäre da noch das stärken von Hemdskrägen und Manschetten, hierfür gibt es eigens Sprühstärke oder Bügelhilfe, diese sollte man aber stets auf der Unterseite des Kragens verwenden, einwirken lassen und dann mit Dampf drüber, je nach Auftrag kann man auch den Steifegrad bestimmen, doch hier noch ein Hinweis, wie schon eingangs angedeutet nur auf der Unterseite des Kragens verwenden, macht man das anders ist ein roter Hals garantiert, und mit nicht allzu viel Hitze und Dampf arbeiten, es besteht die Gefahr dass das Gewebe dann gelb wird, das löst sich zwar wieder beim Waschen, aber macht dann an diesem Abend kein gutes Bild. Ich hoffe wir konnten weiterhelfen, ?

 

Zurück
Swing, Rockabilly, Rock` n` Roll, Blues, Jive, Boogie Woogie, Lindy Hop, Neoswing, Vintage Ties, Krawatten, Retrostyle, Retrojacken, Westernswing, Jazz, Two tone shoes, Uhren,Poster, cotton club, Barnyard events, festivals, bands, Lifestyle, Retro Ties, Vintage Fashion, Retro Mode, Antike Uhren, Fliegen, retro Schuhe, Sexy Mode, Sportjacken, Tanzveranstaltungen, CD, Kaban, Chinos, Freizeithosen, Swingtanzen, herrenhemden, historische Krawatten, manschettenknöpfe, Krawattenspangen, Sammler Krawatten, Antiker Schmuck, Poster, Swingtanzen, Herrenhemden, Alukamm, Metallkamm, Mc Arthur Chinos, ties, saddle shoes, Schiebermütze, Stetson, 1943er twotone Schuhe,Al Capone, Historische Schuhe der 30er u. 40er Jahre, Navy Cap, Swingschuhe, twotone Hemden der 40er Jahre, Pomade, Swingkrawatten, 20er Jahre Kreissäge Schiebermütze im Stil der 20er Jahre Gangstermütze, Hotrod, Rodder, Oldtimer, Overall, goody´s, Gatsby twotone shoes, JJT Productions, Filmausstattungen, die vierziger Jahre
Parse Time: 2.418s